Per ssh datei downloaden

WinSCP ist ein guter Client für die Dateiübertragung über SSH und kann von windows cli oder gui aus funktionieren. Um beispielsweise eine Datei auf den lokalen Desktop mit dem Namen „filename.zip“ herunterzuladen, die sich im Home-Verzeichnis des Remotebenutzers „osxdaily“ auf Server IP 192.168.0.45 befindet, würde die Syntax wie folgt lauten: Dazu müsste das Benutzerkonto über eine Datei /home/username/.ssh/authorized_keys verfügen, und der SSH-Server müsste die Authentifizierung mit öffentlichen Schlüsseln zulassen. Wenn die Datei oder der Pfad einen Leerzeichen im Namen hat, können Sie Zitate oder Flucht en the path wie folgt verwenden: Wenn Ihr Remote-Server den privaten Schlüssel benötigt, um den Server zu verbinden, können Sie -i gefolgt von privaten Schlüsseldateipfad verwenden, um Ihren Server mit dem SCP-Befehl zu verbinden. Dies kann für AWS-Server hilfreich sein. Ich erhalte immer wieder einen Fehler, wenn ich versuche, eine Datei von einem Remotecomputer herunterzuladen, wenn eine Verbindung über SSH hergestellt wird. Sie können auch scp verwenden, um mehrere Dateien von einem Remote-Server herunterzuladen: Ich habe Speicherplatz auf beiden Seiten der entfernt : Es scheint jetzt herunterzuladen, aber ich sehe nichts auf meinem Desktop. scp user@host:/remote/path/-file1.zip,file2.zip-/Local/Path/ Sie können dies mit dem Befehl scp tun. scp verwendet das SSH-Protokoll, um Dateien systemübergreifend zu kopieren, indem die Syntax von cp erweitert wird. Dateiübertragungsprotokoll (FTP) ist der Standardbefehl für die Übertragung von Dateien zwischen Computersystemen. Der Befehl „sftp“ ist eine sichere Version von „ftp“ innerhalb einer SSH-Sitzung. So starten Sie eine „sftp“-Sitzung: Kopieren vom Remote-Rechner: scp -p remotemachine:/myfiles/myfile.txt x Die Verwendung von ssh für Remote-Dateidownloads wie diese eignet sich am besten für sichere Übertragungen, die eine Authentifizierung erfordern. Sicherlich können Sie auch Dateien mit Curl oder wget von Remote-Servern herunterladen, aber Dateien, die mit curl und wget zugänglich sind, sind in der Regel auch von der Außenwelt zugänglich, während ssh und scp eine Authentifizierung oder einen Schlüssel erfordert und 3DES-Verschlüsselung verwendet, was sie erheblich sicherer macht. Auch hier wird die Remotedatei vom Zielserver auf den localhost heruntergeladen, vorausgesetzt, die Verbindung genehmigt wird und die Anmeldung erfolgreich ist.

Die grundlegende Syntax zur Verwendung von scp (secure copy) zum sicheren Herunterladen von Remotedateien lautet wie folgt, indem Benutzer, Server, Pfad und Ziel entsprechend ersetzt werden: Sie können WinSCP verwenden, um Dateien sowohl manuell als auch automatisch zu übertragen. % scp osxdaily@192.168.0.45:filename.zip `/Desktop/ Passwort: filename.zip 100% 126 10.1KB/s 00:00 % Ich muss eine Datei vom Server auf meinen Desktop herunterladen. (UBUNTU 10.04) Ich habe keinen Web-Zugriff auf den Server, nur ssh. Sie können Dateien auch mit dem SSH-Protokoll mit dem SCP-Befehl auf den Remoteserver hochladen. Verwenden Sie den folgenden Beispielbefehl zum Hochladen von Dateien auf den SSH-Server. Sie sollten den Befehl scp nicht ausführen, wenn Sie bereits in den Server —, der die Datei nur vom Server herunterlädt, bereits eingestritten sind… an den Server. Wenn Sie keinen scp-Client installiert haben oder auf Mobilgeräten sind, können Sie einen Online-Client ausprobieren, der auch eine grafische Benutzeroberfläche zum Durchsuchen des Dateisystems bereitstellt Vorausgesetzt, die Authentifizierung ist korrekt, die Zieldatei wird sofort auf das Zielziel heruntergeladen, bietet eine prozentuale Fertigstellung, Download-Geschwindigkeit und verstrichene Übertragungszeit, wenn der Dateidownload fortgesetzt wird.